Sonntag, 22. November 2015

Adventskalender mit Pfiff

Beim Stöbern im www bin ich auf 2 Links gestoßen, die mich inspiriert haben, einige schnelle Adventskalender zu basteln.

Bei Steffies Hexenhaus  gibt es ein Freebie für die Silhouette um einen Adventskalender zum ausmalen zu schneiden.
Kurze darauf fand ich bei einfach Stephie  die coole Idee, für ihre Kids die Gutscheine im Adventskalender als QR-Codes zu gestalten.

Ich habe dann 24 Sprüche zu QR-Codes verwandelt und statt der kleinen Bildchen in meine Adventskalender geklebt. Mal schauen, was meine Mädels/Freundinnen dazu sagen wenn sie das erste Türchen öffnen dürfen.

Bei beiden Kalendern habe ich Weihnachtspapier von Aldi benutzt und je noch mit Stempelmotiven ergänzt und Zahlen aufgestempelt.

Die Adventskalender passen auch zur Challenges bei

der/die/das Bawion  "Advent"


Samstag, 21. November 2015

Kalender 2016/1 und Gestricktes

Für eine Bastelfreundin die Paris liebt, habe ich zum Geburtstag diesen Kalender gemacht. Dazu habe ich Graupappe zuerst mit weißem Gesso bestrichen und nach dem trocknen mit Serviette beklebt. Darauf habe ich noch verschiedene Stempel und Deko-Elemente verteilt.

 
Natürlich gab es auch noch eine Karte:
 
 
 
Dann habe ich in letzter Zeit viel gestrickt -
das sind drei der 6 Herrenmützen die ich im Krankenhaus und anschließend hier Zuhause gestrickt habe:
(Leider sind die Farben sehr verfälscht - es sind 2 dkl Blaue und eine Steingraue)
 
 

Eine meiner liebsten Freundin bekam noch diese schnellen Handstulpen:

 
Meine Reha habe ich erfolgreich beendet und nun gibt es noch einiges an Krankengymnastik und Lymphdrainage. Inzwischen kann ich Zuhause fast komplett auf die Krücken verzichten.
Nächste Woche darf ich auch wieder selber Auto fahren - dann bin ich wieder etwas unabhängiger.
Nun muss ich dann langsam mal mit der Weihnachtskarten Produktion beginnen und einige "etwas andere" Adventskalender habe ich auch noch auf dem Plan ;o)
Mehr dazu beim nächsten mal.
Danke für euren Besuch hier bei mir - jeder eurer Kommentare und Grüße bereitet mir sehr große Freude.
Bis bald, eure Dagmar