Sonntag, 24. Januar 2016

Das neue Jahr mit neuen Katastrophen

Ich war schon wieder lange nicht hier, aber es gibt leider einen Grund dafür:

Neujahrsmorgen ist wieder beim Aufstehen das Inlay der Schlittenprothese verrutscht. Durch die Feiertage und das Wochenende kam ich erst am 6.1. zu meinem Orthopäden - am 7.1. war ich wieder im Krankenhaus, wo am 8.1. die Schlittenprothese heraus genommen wurde und eine Vollprothese / Knie TEP eingesetzt wurde. Nun befindet ich mich in der Salze Klinik in Bad Salzdetfurth zur Reha und bete das es nun wirklich endgültig funktioniert.

Meine Stempel und Farben mussten leider Zuhause bleiben, aber mein DinA5 Doodlebuch und Stifte habe ich dabei. An diesem Wochenende waren keine Anwendungen und noch kein freies Training, so hatte ich Zeit zum doodlen.



Morgen ist volles Programm - das sollte mich dann weiter auf due Beine bringen.

Ich hoffe euch geht es allen gut. Bis hoffentlich bald öfter wieder hier. Ganz liebe Grüße, eure Dagmar