Samstag, 7. Oktober 2017

Mal wieder genäht

So, da bin ich mal wieder. Meine Qualifizierung habe ich erfolgreich abgeschlossen. Leider kann mich meine Lieblingseinrichtung  zur Zeit leider nicht einstellen, also bewerbe ich mich gerade bei verschiedenen Einrichtungen der näheren Umgebung. . Ein dreitägiges Probearbeiten habe ich als "schlechte Erfahrung" abgehakt. Es ist leider oft so, das wir Betreuungskräfte (obwohl gesetzlich geregelt ist was zu unseren Aufgaben gehört) als Pflegehilfskräfte missbraucht werden, aber irgendwann wird sich etwas passendes finden. Bis dahin nutze ich die wiedergewonnene freue Zeit um Mal etwas zu nähen.

Heute habe ich Fleecepullover und -decken recycelt - es entstanden neue Werkstattmützen für meinen Mann



Und dieses verpennte Einhorn - die Anleitung dazu gab es in der "Simply nähen- Mai/Juni 2017"



Dann habe ich mit meiner Freundin Birgit Sonnemstrahlen-Fänher gewerkelt. Die Idee dazu fanden wir beim Stöbern bei Pinterest.



So, das war erst Mal das neueste der letzten Zeit. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende - der Wetterbericht spricht von Regen - also vielleicht Zeit fürs kreative Hobby.
Herzlichst, eure Dagmar

1 Kommentar:

  1. Lauter schöne Sachen hast du gewerkelt. Die Nützen sind pfiffig und sehen kuschelig aus. Das Einhörni ist total süß und die Holzbjekte sind eine traumhaft schöne Garten Demo oder auch Innen am Fenster.
    Bussi Bine

    AntwortenLöschen