Sonntag, 24. Januar 2016

Das neue Jahr mit neuen Katastrophen

Ich war schon wieder lange nicht hier, aber es gibt leider einen Grund dafür:

Neujahrsmorgen ist wieder beim Aufstehen das Inlay der Schlittenprothese verrutscht. Durch die Feiertage und das Wochenende kam ich erst am 6.1. zu meinem Orthopäden - am 7.1. war ich wieder im Krankenhaus, wo am 8.1. die Schlittenprothese heraus genommen wurde und eine Vollprothese / Knie TEP eingesetzt wurde. Nun befindet ich mich in der Salze Klinik in Bad Salzdetfurth zur Reha und bete das es nun wirklich endgültig funktioniert.

Meine Stempel und Farben mussten leider Zuhause bleiben, aber mein DinA5 Doodlebuch und Stifte habe ich dabei. An diesem Wochenende waren keine Anwendungen und noch kein freies Training, so hatte ich Zeit zum doodlen.



Morgen ist volles Programm - das sollte mich dann weiter auf due Beine bringen.

Ich hoffe euch geht es allen gut. Bis hoffentlich bald öfter wieder hier. Ganz liebe Grüße, eure Dagmar

Kommentare:

  1. Ohjeh! Das ist aber gar nicht schön! Ich wünsche dir ganz gute Besserung Dagmar!
    Liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dagmar,ganz wundervolle Werke sind das geworden aber leider unter den falschen Bedingungen.Ich wünsche dir schnelle Genesung und drücke dir die Daumen das alles so verläuft wie du es dir vorstellst.Ein ganz liebes Drückerle sendet dir Solvey

    AntwortenLöschen
  3. Na das ist zu ganz schön besch....! Ich wünsch dir gute "Besserung" und diesmal einen guten Heilungsverlauf! Lass dich nicht unterkriegen... und zeige uns auch weiterhin so schöne Doodle-Beispiele.....
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  4. Die schauen so schön aus, echt tolle Ideen hast und das sieht soooo schön aus, wünsche dir weiterhin gute Besserung, mensch das hört sich alles äußert schmerzhaft an. Drücke dir die Daumen das es diesmal klappt. Grüsse Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir gute Besserung und dass die Reha den erwünschten Erfolg bringt!
    Deine Doodles sind klasse!

    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  6. Oh dass hoert sich alles furchtbar an!! Ich druecke den Daumen dass jetzt alles funktionieren wird. Die doodles sind wunderschoen!!!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Dagmar,
    ich kann dir nur von ganzem Herzen weiterhin gute Besserung wünschen. Ich weiß wie schwierig es zur Zeit für dich ist. Es freut mich jedoch sehr, dass du beim doodlen so viel Spaß hast und so wundervolle Werke entstanden sind. Ich bewundere es wirklich sehr. Pass gut auf dich auf und lass dich in der Reha verwöhnen. Ich schicke dir ganz liebe Knuddelgrüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Dagmar,
    dass das Jahr so besch... für dich anfängt finde ich schade. Aber du bist so positiv und tapfer - du schaffst das. Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung. Liebe Grüße - Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Ach Mensch, das ist ja doof...ich wünsch dir gute Besserung!Das Doodlen sieht klasse aus! Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  10. Megaschön und total klasse gemacht deine Doodelei, Wow!
    Weiter so. Und immer schön fröhlich bleiben und weiter trainieren. Drück dir die Daumen, daß es diesmal endlich gut wird und du schnell wieder zu deinem Schatz und den Hundies kannst.
    Bussi Bine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Dagmar,
    ich wünsche Dir von Herzen alles Gute und das alles gut wird,dafür drücke ich Dir ganz fest die Daumen.
    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Dagmar,

    ich wünsche Dir gute Besserung und alles erdenklich Liebe und Gute. Halte durch und verliere nicht den Mut !!!

    Deine Doodeleien schauen gigantisch aus.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schöne doodeleien Dagmar.

    Weiterhin alles Gute für dich!

    AntwortenLöschen