Montag, 15. Februar 2016

Noch mehr "Gedoole" und eine Karte

Seit einer Woche bin ich nun wieder Zuhause und es geht mit dem Knie gut aufwärts - der Kopf braucht noch etwas länger um dem neuen Gelenk voll zu vertrauen ;o)
Heute zeige ich euch meine letzten drei Seiten aus dem Doodle-Buch.
 
Diese Seite habe ich mit Acrylbuntstiften koloriert.
 
 
Bei dieser Seite  sind die Vögel, die Sonne und die Wolken gestempelt, der Rest ist wieder gedoodlet.



                                                   Das war mein letztes Werk in der Reha:

 
Ich hatte mir in der 2. Woche von Iris von Irish Teddys Stempel in die Rehaklinik schicken lassen ;o)
Mit eingeschränkten Möglichkeiten (ich hatte ja kaum Stifte oder Farben und auch kein Papier dabei) habe ich meinem Schatz diese Karte gemacht und ihm geschickt .    



Die Doodeleien haben mir sehr geholfen den Kopf frei zu bekommen und auch hier Zuhause habe ich wieder ein neues Bild begonnen. Aber auch am Basteltisch war ich heute mal wieder seit langer Zeit - ich habe endlich einige, schon länger hier wartende, Jam-ATCs aus dem Stempelgarten fertig gestellt. Die zeige ich euch beim nächsten Mal.
Ich hoffe euch geht es allen gut und nun werde ich mal anfangen mich auf euren Blogs umzuschauen, was es bei euch so Neues gibt.
Ganz liebe Grüße, eure Dagmar.   

Kommentare:

  1. Deine gedoodelten Werke gefallen mir super gut. Obwohl ich eher der farbenfrohe Typ bin, mag ich die schwarz-weiß Werke am liebsten.
    Auch die Karte für Ole ist toll. Die bekommt bestimmt einen Ehrenplatz :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Dagmar,
    schön zu lesen, dass Du wieder zu Hause bist und es Dir gut geht. Glaub' mir, man gewöhnt sich ganz schnell an ein "Ersatzteil" und es geht jeden Tag besser..... (ich kann da nämlich mitreden)
    Deine Werke sind ja traumhaft und die Karte für Deinen Schatz ist Spitze. Jetzt also, Kopf hoch es wird alles gut.
    Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Wow, deine Doodlewerke finde ich große Klasse, ich bin ganz begeistert! Und super, dass dir das Doodlen so geholfen hat, den Kopf freizukriegen, jetzt schaffst du den Rest auch noch - ich drück dir jedenfalls die Daumen!

    Liebe Grüße und alles Gute -
    Heidi.

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Arbeiten, ich hoffe Du fühlst Dich bald sicher mit dem neue Knie LG, Valerie

    AntwortenLöschen
  5. Schön, daß Du wieder zu Hause bist und es mit dem Knie offensichtlich gut geht. Der Kopf wird es auch noch akzeptieren - es bleibt ihm eigentlich gar nichts anderes übrig. Tröste Dich etwas : meine "Kleine" (38) hat vor zwei Wochen ihre zweite künstliche Hüfte bekommen und ich bewundre, wie sie dazu steht.Bei der ersten (vor einem Jahr) hat der Kopf noch rebelliert, aber inzwischen hat sie sich damit arrangiert, zumindest nach außen hin . . . . . Sie geht morgen zur Reha.
    Deine Doodeleien gefallen mir, ich bewundre immer diese Technik. Ich tu mich äußerst schwer damit.
    Deiner schönen Karte sieht man nicht an, daß sie "behelfsmäßig" entstanden ist. Der Empfänger hat sich sicher gefreut !?!
    Wünsche Dir weiterhin gute Fortschritte !
    LG Else

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dagmar,
    schön zu lesen, dass es dir wieder besser geht. Untätig warst du ja auch nicht so ganz in der Zwischenzeit. Alle deine Doodles gefallen mir sehr gut.
    Ganz liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  7. Meine Güte, das hast du ja allerhand durchmachen müssen, aber wenn man nicht so gut laufen kann, ist es doch super, wenn wenigsten noch die Hände voll funktionieren! Du hast dich ja inzwischen zur Doodlemeisterin gemausert! Sieht alles ziemlich gekonnt aus.!
    Dann weiter gutes Laufen, irgendwann wirst du gar nicht mehr an den Fremdkörper denken! Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Dagmar, diese Doodeleien und auch die weiter unten sind einfach klasse. Auch die Karte gefällt mir sehr gut.
    Schön, dass es mit dem Knie wieder besser geht.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  9. Schön, dass du wieder zu Hause bist. Deine Doodle-Werke gefallen mir sehr gut.
    Da der Mensch ein Gewohnheitstier ist, wirst du dich sicher schnell an dein neues Knie gewöhnen und bald hoffentlich wieder sicher und schmerzfrei laufen!
    Alles Gute weiterhin!

    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  10. hallo liebe Dagmar
    deine Doodles schaun allesamt klasse aus, aba am besten gefällt mir des mit den Katzen
    glg anna

    AntwortenLöschen