Donnerstag, 18. Juli 2013

Sommerloch Bottlecaps ;o)

Hihi - so nenne ich sie jetzt mal. Die anderen Sachen die ich grad werkele kann ich euch erst zeigen wenn sie bei den jeweiligen Tauschpartnern angekommen sind.
Als ich die Kronkorken aus unserer "Kneipe" (Partyraum mit Gaststätteneinrichtung) in den Müll bringen wollte fiel mir auf das die - dadurch das viele nicht mit dem Öffner aufgemacht wurden sondern wohl mit Feuerzeuge u ä  - keinen Knick hatten. So habe ich die erst mal mit ins Bastelzimmer genommen. Zuerst hab ich mit meiner kleinen gebogenen Zange die Ränder runter gebogen und dann habe ich entsprechende Motive gestempelt, ausgeschnitten und eingepasst und dann mit 3 -D -Lack überzogen. Leider spiegelt  der etwas auf dem Foto. Hier nun meine ersten Bottlecaps:

Hihi - I call it now. The other things that I just work I can show you only when you have arrived at the respective exchange partners.
When I wanted to get the caps from our "pub" (party room with catering facilities) in the garbage fell on to me - thus the many were not presented with the opener but probably with lighters u ä - did not bend. So I have taken the first with the craft room. First I have with my small curved pliers bent the edges down and then I stamped corresponding motives, cut and fit and then coated with 3-D paint. Sorry, something reflected in the photos. Here is my first Bottle Caps:


Kommentare:

  1. oh sind die schön Dagmar wow !
    xoxo SanDee1899

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Daggi, das ist ja mal ein tolles Recycling-Programm! Eine tolle Idee, die Du da verwirklicht hast. Man könnte sie für Armbänder und anderes verwenden. Sehr inspirierend!
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Die sind sehr schön geworden, Dagmar. Klasse!!!

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die sind klasse geworden.

    Das geht auch in einem Maschinchen, Cuttlebug etc.

    http://www.youtube.com/watch?v=8ckkcnQEEYw

    AntwortenLöschen
  5. STUNNING bottlecaps!
    Greetings, Yvon

    AntwortenLöschen