Mittwoch, 30. Januar 2013

Resteverwertung Frühlingskarte

Bei Paperminutes heißt das Thema der aktuellen Challange "Papierreste" und ich habe diese frühlingshafte  Karte aus Fetzen aus meiner Restekiste zusammen gebastelt.
Die Schmettis und die Blume sind aus kleinen Stückchen von Resten aus Sprühversuchen, der Schriftzug ist auf einen Schnipsel von einem Papiermosaikrest geschrieben, die zwei Streifen aus Seidenpapierresten und der hellgrüne Hintergrund ist der Rest von einem Test einen alten Linolschnitt vom Flohmarkt durch die Maschine zu kurbeln und dann zu wischen :o) -
Schaut doch auch mal in eure Restekiste und zaubert was für die Challange dort.
Danke fürs anschauen - liebe Grüße, Dagmar


Kommentare:

  1. Herrlich Farben - die tun wieder richtig gut :)

    AntwortenLöschen
  2. das ist FRISCHE pur! da kommt garantiert Frühlingsstimmung auf!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja wunderschön frühlingshaft geworden. Vielen Dank für Deine Teilnahme an unserer Paperminutes Challenge.

    AntwortenLöschen
  4. Da springt einem ja der Frühling regelrecht ins Gesicht. Wunderbar.
    LG Heike

    AntwortenLöschen