Donnerstag, 15. Januar 2015

gefilzte "Feen-Lampe"

Gestern war ich bei meiner Nachbarin zum Nassfilzen. Wir waren 4 Frauen und hatten viel Spaß aber auch etwas schönes gewerkelt. Hier erst einmal meine Lampe - sie ist 40 cm hoch.

 
 
hier die Entstehung des Hütchens:
 


Die Hütchen dürfen schon einmal zum trocknen auf die Heizung:

 
und hier drei der vier Lampen - die 4. von uns Frauen musste früher gehen und wurde daher nicht ganz fertig.
 
Nach dem Trocknen wurden dann heute noch die Fenster frei geschnitten und die Türen "geöffnet" .   
 
Das war zwar meine erste, aber sicher nicht meine letzte Lampe ;o) Gerade jetzt, nachdem die Weihnachtslichter weggeräumt sind, freue ich mich besonders über dieses wunderschöne Licht.

Dann gab es aber auch noch tolle Überraschungspost heute:

Von der lieben Sarah/Esszette kam ein Umschlag mit tollen Papiere, Eylets, Stickern, einem Büchlein, einer Karte und einem super schönen Schafi-Stempel -

danke liebe Sarah, du hast mir eine riesen Freude gemacht und ich liebe diese Schafistempel schon jetzt sehr! 

 
 

Und die liebe Felicie hat mir , nachdem die erste Geburtstagskarte leider auch im "Nirvana" der Post verschollen ist, mir eine neue und traumhaft colorierte Karte geschickt - diese Farben haben meinen Tag erhellt - was für ein Freudentag <3 Felicie, auch dir ein ganz dickes Danke für diese tolle Post!

 

Kommentare:

  1. Waaah - du kannst ja wohl alles?? Diese Lampen sind wunderwunderschöööön! Ich bin begeistert....

    Liebe Grüße -
    Heidi.

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh, wie schön, ich bin verliebt in Deiner Lampe! Schöne Geschenke und Karten auch! GLG, Valerie

    AntwortenLöschen
  3. Die gefilzte Feenlampe ist umwerfend herzig, liebe Dagmar!

    Und so schön gelungen! Ich bin ganz verzaubert!
    Recht liebe Grüße aus Wien,

    Claudia xxx

    AntwortenLöschen
  4. Boah - die Filzlampe ist der absolute Knüller, total schön, ich kann mir gut vorstellen, dass es nicht die letzte sein wird. Ihr habt so viele schöne Plätze für noch mehr Lampen ;)
    Und was für ein toller Post-Freu-Tag :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Dagmar,

    die Feenlampen sehen alle wunderschön aus. Ich bin wirklich beeindruckt und habe so etwas vorher noch nie gesehen. Gefilzt habe ich auch noch nie und bewundere die Geduld.
    Ich freue mich mit dir über deine wundervolle Post. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  6. Oh Dagmar, I LOVE your felted mushroom lamp, so clever and creative! Wonderful gifts too!

    AntwortenLöschen
  7. Boah wie genial! Einfach klasse geworden. Ich mag auch gar nicht das Weihnachtslicht an meiner Treppe abbauen...

    AntwortenLöschen
  8. Diese Feenlampen sind ja wunderschön. Das glaube ich, dass das ein tolles Licht ist. Ich glaube, ich muss das Filzen doch mal probieren.

    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  9. Bin ganz begeistert von Deinen herrlichen Feenlampen !
    Da bereue ich fast, daß ich aufgehört habe mit dem Filzen . . . .
    LG Else

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Dagmar,
    wunderschön ist deine Feen Lampe geworden und es gefällt mir gut, wie du sie gestaltet hast. Vielleicht filze ich auch einmal so eine tolle Lampe. Die Die Idee ist echt süß
    Ganz liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  11. Wahnsinn, die sehen ja wunderschön aus!!! LG Anke

    AntwortenLöschen
  12. Die sind ja traumhaft schön geworden, klasse anzuschauen und mit licht sogar noch schöner. Sooooo schön! Ach da bin ich ja echt neidisch, so tolle feenlömpchen! Und deine Post ist auch klasse, wünsche dir ein schönes Wochenende, liebe grüsse Bettina

    AntwortenLöschen
  13. oh, noch so ein schönes Hobby! bestimmt auch mit großem suchtfaktor... wenn dir deine erste lampe schon so toll gelingt!

    AntwortenLöschen