Sonntag, 25. Mai 2014

9 Meisenkinder...

... flogen heute aus um die Welt zu entdecken ;o)
Bei uns nisten ja immer viele Meisen und heute hatte ich mal wieder das Glück, die Meisenkinder beim Auszug aus ihrem Nistkasten vor die Kamera zu bekommen.

Die Eltern bringen eine letzte Stärkung



                                                                   Gleich geht es los:
 
 
 wer sagt ich trau mich nicht???
 
 
oh - ganz schön hoch ;o)
 
auf die Plätze - fertig - los
 
 
Und so flogen 9 kleine Meisenkinder hinaus in die große, weite Welt. Ich hoffe sie haben ein schönes Vogelleben und kommen vielleicht wieder, um ihren zukünftigen Nachwuchs bei uns groß zu ziehen.
 
Ganz liebe Grüße, eure Dagmar
 

Kommentare:

  1. Neun Stück, das ist eine Menge! Du hast ganz tolle Fotos gemacht. Die Natur bietet einem immer noch die beste Unterhaltung, wenn man hin sieht.
    Alles Liebe, Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch zu Eurem Meisenkindernachwuchs! Es ist sehr beglückend, so etwas miterleben zu dürfen und dazu noch in so tollen Aufnahmen festhalten zu können !
    LG Else

    AntwortenLöschen
  3. Moin Dagmar,
    oh süß. Da ist wirklich sehr schön anzusehen. Bei mir hat ein Meisenpärchen in der Dachgaube genistet. Die Jungen fliegen inzwischen putz munter hier umher. Immer ganz süß anzusehen.
    Du hast tolle Bilder eingefangen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Oh wow... SENSATIONELLE Bilder Dagmar! Danke!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Dagmar,

    das sind wundersschöne Bilder geworden. Was für ein schönes Naturschauspiel. Ich freue mich das du es so hauthah erleben konntest. Die Bilder sind absolut beeindruckend, genau wie alle deine Werke die ich mir gerade wieder angeschaut habe. Mir rennt derzeit die Zeit ein wenig davon und ich komme wenig zum kommentieren. Ich danke dir für deine Treue zu meinem Blog und die immer lieben Kommentare. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  6. Die Bilder sind ganz toll, es ist sooooo schön sie anzusehen! GLG, Valerie

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein tolles Erlebnis - und von dir so wunderbar mit der Kamera eingefangen!
    Liebe Dagmar, danke für diese tollen Fotos! Die Natur hat ja so viel zu bieten.
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  8. ach ist das süss :-)
    eine tolle zauberhafte Geschichte mit ganz tollen bildern,ist es nicht schön wenn man soetwas hautnah erleben darf?
    es gibt doch wohl nichts schöneres,danke auch für das süsse kommentieren der Bilder dazu,das macht es richtig lebendig.
    eine schöne neue woche für dich :-) GLG Jeannette

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Bilder, ach da beneide ich dich ja, leider nisten bei uns keine Maisen ,ich habe aber eine Großfamilie Spatzen hier seit Jahren unterm Dach. Deine Maisen sind echt süß. Ach sie werden so schnell flügge. Legen sie denn nochmal nach? Liebe grüsse Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Oh, da hast du ja wieder wunderschöne Bilder festgehalten. Das Beobachten hat bestimmt große Freude gemacht. Danke für's Teilhaben lasssen :)

    AntwortenLöschen
  11. oh wie schöööön, spannender als kino!

    AntwortenLöschen
  12. Hi Dagmar, just doing a catch up. Fabulous photos.
    Avril xx

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das sind ja tolle Fotos. Ich glaub ich muss mich doch mal näher mit meiner Kamera auseinander setzten.

    Magst du für mein Gewinnspiel noch mein Bildchen irgendwo bei dir verlinken?

    Ganz liebe Grüße
    Nici

    AntwortenLöschen